Verein

Mit über 40 Mitgliedern und Fechtern von der Schülerklasse bis hin zu den Aktiven zählt der Musketier Marktredwitz e. V. zu den größten Fechtvereinen in Oberfranken.

Neben dem wöchentlichen Training standen in den letzten Jahren auch verschiedene weitere Aktionen auf dem Programm des Vereins:

Bereits seit 2008 hat sich das jährliche Egrensis-Turnier etabliert. Die Teilnehmer der Altersklassen Schüler, B- und A-Jugend kommen dabei aus ganz Bayern, Baden-Württemberg, Sachsen, Thüringen und Tschechien.
Für die Altersklassen Junioren, Aktive und Senioren findet dazu ergänzend am selben Wochenende das Rochus-Böhringer-Gedächtnisturnier statt.

2011 war der Musketier Marktredwitz e. V. Ausrichter der Deutschen Meisterschaft B-Jugend Damendegen, die am 14. und 15. Mai mit großem Erfolg in Marktredwitz ausgetragen wurden.

Seit 2016 finden in Marktredwitz Lehrgänge statt, um Fechter aus ganz Oberfranken in Technik, Taktik, Ausdauer und Kraft fechterisch zu stärken.

In der Saison 2017/18 wurden alle Oberfränkischen Meisterschaften in Marktredwitz ausgetragen.

Ansprechpartner

Vorstandschaft

Jörg Wesemann,
1. Vorsitzender

Nicolas Fuchs,
2. Vorsitzender

placeholder:female

Laetitia Pohlkötter, Jugendwart

placeholder:female

Jasmin Ott, Kassier

Fanny Steif, Schriftführer

Trainer-Team

placeholder:female

Anja Faltenbacher

placeholder:male

Leonhard Waldmüller

placeholder:male

Joachim Kaiser

placeholder:male

Jörg Wesemann

placeholder:male

Johannes Weigel

Mitgliedschaft

Du möchtest Mitglied bei Musketier Marktredwitz e.V. werden?
Perfekt!

Du musst nur einen Aufnahmeantrag stellen und diesen schnellstmöglich bei einem Vorstandsmitglied einreichen oder zum Training mitbringen – wir kümmern uns um alles andere:


Durch Deinen Mitgliedsbeitrag wirst Du von uns beim Bayerischen Fechtverband gemeldet und hast nach ablegen der Fechtprüfung das Recht auf eine jährliche Lizenz des Deutschen Fechter-Bunds.
Außerdem übernehmen wir Lehrgangsgebühren und Startgelder bei Turnieren für dich!

Mit Deiner Aufnahme in den Verein erkennst Du die Satzung des Vereins an: